Unternehmen

Unsere Geschichte

Ott & Busch Intelligent Solutions wurde im Juli 2015 in Wien gegründet. Als Unternehmen ist Ott & Busch relativ jung aber besitzt durch seine Mitarbeiter insgesamt mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich Softwareentwicklung für den IT- und Automotivsektor. Auf dieser soliden Basis wächst das Unternehmen weiter. Neben IT Consulting & Dienstleistung fokusiert sich Ott & Busch mittlerweile auch auf klassisches Business Consulting und Eigenentwicklungen.

Management Team

Wir sind ein Team aus drei erfahrenen Software-Entwicklern.

Dr. Patrick Ott

Dipl-Inf. (FH), HRF (Leeds)
Machine Learning Expert
Managing Director

Dr. Patrick Ott entwickelt bei Ott & Busch Machine Learning Anwendungen und Komponenten. Sein Fachgebiet sind klassische Methoden der Klassifikation (zum Beispiel Support Vector Machines) sowie Methoden des Deep Learning (zum Beispiel Autoencoders, Sparse Coding, Deep Neural Networks). Ein weiteres Fachgebiet ist das Themengebiet der Computer Vision, speziell Objekterkennung und Bildverständnis, Je nach Anwendungsfall entwickelt er vorzugsweise mit MATLAB, C++ oder C# und besitzt weitreichende Erfahrungen in mathematischer Modellierung verschiedener Sachverhalte (ökonomisch und technisch). Zur Unterstützung dieser Modellierung nutzt er, neben den schon erwähnten Programmiersprachen, auch Mathematica oder Maple und setzt für rechenintensive Ansätze auf GPU Programmierung mittels CUDA sowie Cloud Computing.

Patrick studierte Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Anhalt (Deutschland) und der Hangzhou Dianzi University (China). Er schloss sein Studium in Boston (USA) mit seiner Diplomarbeit "Collaborative Filtering on the example of the Netflix Prize" mit der Note "sehr gut" ab. Folgend promovierte er im Forschungsgebiet der Computer Vision mit der Arbeit "Segmentation Features, Visibility Modeling and Shared Parts for Object Detection" an der University of Leeds (England) und der Technischen Universität Prag (Tschechei). Im Jahr 2012 erfolgte die Verleihung des "Doctor of Philosophy" (PhD) durch die University of Leeds sowie die Auszeichnung mit dem Sullivan Doctoral Thesis Prize, verliehen an die beste Disseration im Gebiet der Computer Vision und Natural Vision in Großbritannien. Seit 2014 ist Patrick Ott ein "Honorary Research Fellow" der University of Leeds und betreut neben seiner Arbeit bei Ott & Busch Master- und Doktorarbeiten an verschiedenen Universitäten. 

Thomas Ott

Senior Software Expert
Executive Director

Thomas Ott arbeitete vor seiner Zeit bei Ott & Busch mehr als 10 Jahre in freiberuflicher Tätigkeit als IT-Spezialist. In dieser Arbeit und seiner Funktion bei Ott & Busch berät, konzipiert und entwickelt er industrieübergreifende Software ösungen mittels Microsoft Technologien, im speziellen .NET Technologie. Darüber hinaus ist er mit den Feinheiten des Projektmanagements vertraut und kann dadurch seine Kompetenz schnell in bestehende Abläufe integrieren. Diese Erfahrung hat er, neben anderen Meilensteilen, durch eine mehrjährige Leitung eines Outsourcing-Teams in Kairo (Ägypten) gesammelt. Er besitzt außerdem, durch langjährige Tätigkeit in diesem Umfeld, umfangreiches Spezialwissen in den Bereichen E-Sourcing und Logistik.

Dabei begeistert ihn, dass die konsumierenden Endpunkte der von ihm betreuten IT-Services und Prozesse sehr oft aus unterschiedlichen Bereichen kommen und man so auch mit Entwicklern aus anderen Domänen, wie zum Beispiel Android oder iOS Entwicklung, zusammenkommt und somit schlüssig und zielsicher arbeiten kann. Dabei vertraut er auf diverse .NET Technologien wie zum Beispiel C#, VB.NET, XAML (WPF) und Telerik für die Anwendungsentwicklung sowie ASP.NET inkl./exkl. Web.API und Silverlight für die Webentwicklung. Thomas ist vertraut mit dem Microsoft SQL Server und der Oracle DB für die Datenhaltung und Datenpflege. Für die Cloud-basierte Entwicklung setzt er auf Windows Azure mit Azure Web Apps und Cloudservices, der Azure Database, Messagequeues, Storage und Servicebus. Mobile Apps entwickelt er mithilfe von Xamarin für Android und iOS sowie .NET Technologien für Windows Phone.

Thomas ist ausgebildeter Fachinformatiker und schloss seine Ausbildung 2005 in Stuttgart ab. Seitdem sammelt er kontinuierlich Erfahrungen im Bereich der .NET Entwicklung und hat bis heute ein großes Skillset in den oben genannten Technologien erarbeitet.
 

Marc Busch

Senior Software Expert
Executive Director

Marc Busch ist seit 13 Jahren als Softwareentwickler tätig, vier davon als Freiberufler. Als Internet-Fan und Nutzer der ersten Stunde hat ihn auch die technische Seite hinter diesem Konzept immer interessiert. Aus diesem Grund hat er sich früh auf Webentwicklung und allem was zu dieser gehört spezialisiert. Inzwischen hat Marc eine Vielzahl an Webprojekten durchgeführt und ist immer noch fasziniert davon wie dynamisch die technische Entwicklung in diesem Bereich ist. Als Early-Adopter ist er auch an iPhone und iPad nicht vorbeigekommen und entwickelt inzwischen Apps für diese Systeme.

Marc vertraut dafür auf Objective C (für iOS Entwicklung) aber auch auf Xamarin für eine plattformübergreifende Entwicklung mit Android und iOS. Um Webapplikation (zum Beispiel Webpages) zu entwickeln setzt er auf etablierte Technologien wie ASP.NET und C# sowie HTML5 mit CSS, Javascript, jQuery, AngularJS und JSON. Neben der Webentwicklung spezialisierte Marc sich auf diverse Datenbanktechnologien, u.a. Oracle DB, Microsoft SQL Server, MySQL oder PostgreSQL. Marc ist außerdem erfahren in Python Entwicklung und setzt sich in seiner Freizeit mit den Hardwareplattformen Arduino und RaspberryPi auseinander. Marc baute sich in seiner Zeit als Informatiker ein sehr gutes Skillset mit der Arbeit und Administration unter Linux auf.

Marc ist staatlich geprüfter Informatiker in der Fachrichtung Medien und Kommunikation. Er schloss seine Berufsausbildung an der Akademie für Datenverarbeitung in Böblingen ab.